ZUTATEN

  Mürbeteig:

  • 1 Ei 
  • 150g Butter

  • 120g Dattelzucker

  • 230g Dinkelmehl

  • 1 prise Salz

    Käsefüllung:

  • 500g Quark

  • 100g Sahne

  • 2 Eier

  • 150g Öl

  • 350g Milch

  • 400g Dattelmus

  • 40g Maisstärke

  • 2 TL Vanillemark

    Topping:

  • 3 Dosen Mandarinen

  • 1 Pck. Tortenguss klar

 

ZUBEREITUNG OHNE THERMOMIX

  1. Für den Mürbeteig das Ei, Butter, Dattelzucker, Dinkelmehl und Salz mit einem Handrührgerät (Knethaken) zu einem Teig kneten.
  2. Den Mürbeteig mit den Händen glatt kneten.
  3. Den Teig ca. 1 Stunde zugedeckt in den Kühlschrank geben.
  4. Für die Käsefüllung Quark, Sahne, Eier, Öl, Milch, Dattelmus, Maisstärke und Vanillemark mit einem Handrührgerät in einer Schüssel verrühren.
  5. Backofen auf 160 °Grad Umluft vorheizen.
  6. Mürbeteig in eine gefettete 29er Springform auslegen und am Rand etwa 3 cm hochziehen.
  7. Käsefüllung in die Springform geben und ca. 60 Minuten backen.
  8. Käsekuchen abkühlen lassen und mit Mandarinen belegen.
  9. Tortenguss nach Packungsanleitung (ohne Zucker) zubereiten und den Kuchen damit überziehen.

 

ZUBEREITUNG MIT THERMOMIX

  1. Für den Mürbeteig das Ei, Butter, Dattelzucker, Dinkelmehl und Salz in den Mixtopf geben und 1 Min./Knetstufe kneten.
  2. Den Teig zugedeckt ca. 1 Stunde in Kühlschrank geben.
  3. Mixtopf spülen.
  4. Für die Käsefüllung Quark, Sahne, Eier, Öl, Milch, Dattelmus, Maisstärke und Vanillemark in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 6 mixen.
  5. Backofen auf 160 °Grad Umluft vorheizen.
  6. Mürbeteig in eine gefettete 29er Springform auslegen und am Rand etwa 3 cm hochziehen.
  7. Käsefüllung in die Springform geben und ca. 60 Minuten backen.
  8. Käsekuchen abkühlen lassen und mit Mandarinen belegen.
  9. Tortenguss nach Packungsanleitung (ohne Zucker) zubereiten und den Kuchen damit überziehen.